Die Digitalisierung der Bildung muss jetzt kommen

Der Corona-Shutdown hat viele Branchen schwer getroffen. Besonders schwer die Bildungsanbieter und Trainer in der betrieblichen Weiterbildung. Nahezu alle Bildungsanbieter mussten bestehende Schulungen, Seminare und Fortbildungs-Veranstaltungen absagen. Tausende von Trainern stehen aktuell ohne Verdienst da. Und ein Ende ist nicht abzusehen, da die Unternehmen nun die Budgets zusammenstreichen werden. So wie im Tourismus werden auch im Bildungssektor viele die Krise nicht überleben.

Dabei ist die Krise auch eine echte Chance für die Zukunft; denn der Corona-Shutdown wird nur eine Entwicklung beschleunigen, die ohnehin gekommen wäre: Die digitale Transformation der Bildung auch im betrieblichen Bereich.

Auch in den Schulen ist aktuell deutlich zu erkennen, dass Deutschland in der Digitalisierung stark im Rückstand ist; aktuell versenden viele Lehrer mühevoll Unterlagen per pdf. Dabei gibt es durchaus digitale Angebote für Schüler, die auch stark genutzt werden. Aber diese kommen eben nicht von den Schulen. Einer der wichtigsten Akteure in diesem Markt ist Daniel Jung. 

Gestartet als Mathe-Youtuber hat Daniel heute nicht nur sagenhafte 200 Mio. views auf seine Mathe Erklärfilmen auf Youtube. Daniel ist zudem ein unermüdlicher Treiber in Sachen Digitalisierung der Bildung.

In unserem Podcastgespräch deckt Daniel Jung schonungslos den Rückstand auf. Aber er macht auch Mut. Denn die technischen Möglichkeiten sind heute vorhanden, mit Laptop und Smartphone kann heute jeder im Home Office digitale Bildungsformate erstellen. Es fehlt eben nur am Umlegen des Schalters. So bitter es für viele derzeit ist. Die Corona Krise wird bei vielen für den notwendigen Druck sorgen, sich jetzt mit den Methoden und den technischen Werkzeugen für die Digitalisierung der eigenen Lehrinhalte zu kümmern. Wer das jetzt nicht angeht, der wird die Transformation des Bildungsmarktes nicht überleben.

https://danieljung.io/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.